Mosambik

Mozambique

Mosambik

Die Karte von Mosambik sagt nichts über die faszinierende Geschichte des Landes, die freundlichen Menschen, den exotischen und pulsierenden Mix von verschiedenen Kulturen und der spektakulären, 2.500 km langen Küste, an welcher es noch jede Menge unentdeckte Riffs gibt. Auch zeigt die Karte nichts davon, dass trotz des anhaltenden Bürgerkrieges die Küstenlandschaft in einem erstaunlich guten Zustand ist. Dies liegt nicht zuletzt an der geringen Bevölkerungsdichte in diesen Gegenden. Obwohl die Gesamtbevölkerung 16 Millionen Menschen beträgt, leben nur wenige davon in den Küstenregionen. Das macht diese Region zu einem idealen Ziel für einen ruhigen Urlaub am Strand.

Karte von Mosambik

Klima

Urlauber können Sich auf blauen Himmel und warme / heiße Tage freuen, welche den überwiegenden Teil der Tage im Jahr ausmachen.

Winter: Oktober bis April – die trockene Jahreszeit mit Höchsttemperaturen von durchschnittlich 24° bis 27°C an der Küste und etwas kühler im landesinneren.

Sommer: November bis März – die regnerische Jahreszeit mit durchschnittlichen Temperaturen von 27° bis 31°.

Entfernungen und Verkehr

Autos, Kleinbusse und Fahrzeuge mit Allradantrieb können in allen größeren Städten gemietet werden. Alle Hauptstraßen sind geteert und in gutem Zustand. Viele kleinere und Nebenstraßen sind Sand- und Schotterpisten. Besonders in der Regenzeit wird daher ein Fahrzeug mit Allradantrieb benötigt. Deshalb kann es manchmal länger dauern als erwartet, um wichtige Entfernungen zu bewältigen. Fahrer benötigen in Mosambik einen südafrikanischen oder internationalen Führerschein.

Sicherheitsgurte müssen zu jeder Zeit angelegt werden und die Benutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt ist verboten. Rechnen Sie mit Polizei- und Tierstraßensperren auf den Straßen. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Führerschein und die Fahrzeugpapiere verfügbar haben. In Botswana herrscht Linksverkehr. Straßenschilder und Wegweiser sind in Englisch gehalten.

Entfernungen in Mosambik (in km)
Maputo Inhambane Vilanculos Pemba
Maputo 490 750 2100
Inhambane 490 260 1610
Vilanculos 750 260 1350
Pemba 2100 1610 1350

Währung

Die Währung in Mosambik ist der Metical (Mt), die Mehrzahl heißt Meticais (ausgesprochen: ‚Meticash‘). Banknoten gibt es zu 100.000, 50.000, 10.000, 5.000, 1.000 und 500. Reiseschecks können bei den meisten Banken eingelöst werden. Gängige Kreditkarten werden bei den meisten Unterkünften, Hotels, Restaurants, Geschäften und Fluglinien akzeptiert.

Wasser

Generell gilt es als sicher, Leitungswasser in den Städten zu trinken. Bitte kochen Sie das Wasser in anderen Regionen vorher ab oder trinken Sie in Flaschen abgefülltes Wasser.

Offizielle Sprachen

Portugiesisch ist die offizielle Sprache. Englisch wird in einigen Gegenden gesprochen, aber nur selten flüssig.

Mehrwertsteuer

Die Mehrwertsteuer von 17% wird auf viele Güter und Waren erhoben, kann aber von Ausländern vor dem Abflug auf dem Flughafen wieder zurück verlangt werden.

Strom

220 bis 240 Volt, 50Hz. Stromadapter werden benötigt und können in Maputo gekauft werden.

Kommunikation

Mosambiks Telefonnetz ist in einem akzeptablen Zustand. Für internationale Anrufe gibt es in den meisten Städten Telefonbüros, die täglich geöffnet sind. Mosambiks internationale Vorwahl ist +258.

Email ist in vielen Hotels und Lodges verfügbar – Internetcafes gibt es in allen größeren Städten.

Gesundheit

In den meisten Gegenden in Mosambik besteht Malariagefahr, besonders während der Regenzeit; Daher empfehlen wird unbedingt dass Sie sich ärztlichen Rat einholen, bevor Sie diese Regionen besuchen. Bilharziose ist endemisch, vom Schwimmen in unbekannten Gewässern wird gewarnt. Zeckenbisse können beim Wandern in hohem Gras auftreten. Weiterhin sollten sich Reisende darüber bewußt sein, dass AIDS im südlichen Afrika weit verbreitet ist.

Die private Krankenversorgung in Mosambik ist auf einem sehr hohen Standard. Jedoch sind diese nur in den größeren Städten verfügbar und die Evakuierung aus entfernten Regionen kann mit hohen Kosten verbunden sein. Ein Versicherung kann für einen solchen Nottransport bei entsprechenden Anbietern abgeschlossen werden.

Visum

Visa werden von allen Besuchern benötigt und sollten vorher organisiert werden. Es ist wichtig dass der Reisepass noch mindestens sechs Monate lang gültig ist und es darin noch Platz für Stempel gibt.

Maputo

Sandstrand mit Muschel

Die Hauptstadt von Mosambik, früher bekannt als Lourenco Marques, zeigt immer noch einen flüchtigen Blick auf den ehemaligen Ruhm. Maputo ist eine geschäftige, farbenfrohe, afrikanische Stadt mit einer sehr lebendigen Kultur.

Die Highlights:

Museen, farbenfrohe Märkte, lokale Cafés und Restaurants, ein blühendes Nachtleben und der Sonnenaufgang über der Bucht von Maputo.

Beste Reisezeit: Juni bis November

Vilanculos und das Bazaruto Archipel

Strand in Mosambik

Vilanculos ist eines der beliebtesten Touristenziele in Mosambik und das Tor zu dem azurblauen Wasser mit Sandstränden und und den Korallenriffen des Bazaruto Archipels.

Die Highlights:

SCUBA Tauchen und Schnorcheln, Tiefseeangeln, Wassersport, Schwimmen und Entspannen an den makellosen Stränden, luxuriöse Unterkünfte auf abgeschiedenen Sandinseln.

Beste Reisezeit: Mai bis November

Das Quirimbas Archipel

Das Quirimbas Archipel bietet mehr als ein wenig Ostafrika, es ist eine idyllische Ansammlung von kleinen Inseln, die an der Küste im Norden von Mosambik liegen.

Die Highlights:

Unbewohnte, von Korallen umgebene, malariafreie Inseln – ideal für die Flitterwochen oder eine andere romantische Reise, SCUBA Tauchen, Schnorcheln, Tiefseeangeln, Kanufahren, Segeln.

Beste Reisezeit: Mai bis November